LED Außenleuchten

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

 

Beeindruckende Effekte mit LED Außenleuchten

Gerade mit den LED-Leuchtmitteln im Außenbereich kann man im Garten wunderschöne Effekte zaubern. Sogar wenn nur der Gehweg oder die Hofeinfahrt ausgeleuchtet werden soll, kann man hier aufgrund des Abstrahlwinkels Effekte herzaubern. Der eklatante Unterschied zwischen Außen- und Innen-LED-Leuchten ist die Art der Abstrahlung, was wiederum der Grund für Effekte ist. Aussenleuchten LED strahlen meist von unten nach oben. Im Gegensatz hierzu werden die meisten LED-Leuchten im Haus immer für eine Bestrahlung von oben nach unten montiert. Und dieser umgekehrte Effekt – unten nach oben – ermöglicht beeindruckende Effekte im Garten, auf Wegen oder Einfahrten zu zaubern.

 

Aussenleuchten LED mit mehr LEDs

Bei der einfachen LED-Leuchte für das Haus ist immer nur eine LED mit einer bestimmten Watt-Anzahl in der Leuchte selbst montiert. Bei den Außenleuchten sind dies meist sechs oder sogar noch mehr LEDs. Mehr LEDs bedeutet aber auch, dass eine einzelne LED weniger Watt besitzt. Durch diese getrennten LEDs, die bei unserem Modell 6 x 3 Watt besitzen, kommt ein ganz anderes Licht zustande, wie bei derselben Verwendung von einer 18 Watt LED-Leuchte. Bei einer gezielten Verwendung von mehreren LED Außenleuchten kann man so eindrucksvolle Lichtelemente erschaffen. Das einzelne Versetzen oder die gezielte Aneinanderreihung der LED Außenleuchten ermöglichen so, die Außenanlage gezielt in Szene zu setzen und zusätzlich mehr Licht zu erhalten.